Termin gleich vormerken

Tag der offenen Tür 2017

 

Ankündigung

 

Der Tag der offenen Tür findet dieses Schuljahr

am Freitag, den 20. Januar 2017

von 17 Uhr bis 19 Uhr statt

 

(Weitere Details folgen)

Zuschauen kann jeder - wir debattieren selbst!

Die beiden PöG-Kurse der Jahrgangsstufe 9 haben sich in dieser Woche an einen Tisch gesetzt und zum aktuellen Weltgeschehen debattiert. Im Zentrum standen die US-WAHLEN und wichtige Inhalte der beiden Kandidaten Trump und Clinton. Nach mehreren Stunden Vorbereitung auf unterschiedlichsten Gebieten (Standpunkte in Kriminalitätsbekämpfung, Außenpolitik, Umweltpolitik, Wirtschaft u.v.m.) wurde herzlichst diskutiert und jeder ist zu Wort gekommen.
Eine rundum gelungene Kooperation zwischen beiden Kursen, bei der die SuS nicht nur eine neue Methoden kennengelernt haben.

Besuch im Klimahaus

Werner-von-Siemens Realschüler besuchen das Klimahaus und das Universum

 

An einem Tag alle Klimazonen durchwandert! Geht nicht? Geht doch… und zwar im Klimahaus 8°Ost in Bremerhaven. Dorthin fuhren direkt nach den Herbstferien die Neigungsdifferenzierungskurse 8nb und 9nb der Werner-von-Siemens-Realschule. Die Schülerinnen und Schüler erlebten bei ihrer Reise entlang des achten Längengrades die Klimazonen hautnah – die trockene Hitze in der Wüste, das Packeis in der Antarktis, das tropische Klima am Sandstrand von Samoa … - und konnten viel über das Klima, die dort lebenden Menschen, Tiere und Pflanzen und das Klima im Allgemeinen in Erfahrung bringen.

 

Des Weiteren durften die Schülerinnen und Schüler das Universum im Bremen besuchen. Dieses Wissenschaftsmuseum lud zum Mitmachen und Ausprobieren ein. In den Bereichen Technik, Natur und Mensch wurde von den Schülern eifrig geforscht. Hier kam es auf Geschick und Köpfchen an. Eine Science Show bildete den Abschluss von der spannenden, aufregenden, lehrreichen, … Reise in den Norden Deutschlands.

 

England - 10er Abschlussfahrt

Von Montag den 05.09.2016 bis Freitag den 09.09.2016 sind die 10er Klassen nach England, Canterbury gefahren. Nach 13 stündiger Busfahrt, von 7 Uhr bis 19 Uhr, kamen sie endlich an der Unterkunft an. Nachdem die Schüler in ihre Häuser gezogen sind, bekamen sie bis 22 Uhr Freizeit. Am ersten Tag ließen die Schüler und Lehrer es ganz ruhig angehen. Um 11Uhr trafen sich die Klassen am Busparkplatz, um gemeinsam in die Stadt von Canterbury zu fahren. Dort machten die Schüler gruppenweise eine Stadtrallye, bei dieser mussten sie anhand von Denkmälern und Sehenswürdigkeiten Fragen beantworten. Anschließend zu der Stadtrallye durften die Schüler noch ein bisschen in der Stadt herumlaufen. Um 18 Uhr fuhren die Busse zurück zum Campusgelände. Zum Abschluss des Tages, trommelten die Lehrkräfte ihre Schüler um 21 Uhr zusammen und besprachen ein paar Dinge. Mittwoch fuhren die 10. Klassen um halb neun nach London, wo sie um 10 Uhr ungefähr ankamen. In London angekommen, hatten die Schüler bis 17 Uhr Zeit die Stadt zu erkunden und einzukaufen. Die Schüler kamen pünktlich am Trafalgar-Square an, von wo aus sie die Tour zu Jack The Ripper starteten. Innerhalb dieser Tour führte ein Tourist-Guide die Klassen einzeln an verschiedene Orte und erzählte Die Geschichte des Serienmörders Jack The Ripper. Als die Führung zu Ende war, begaben sich die Klassen müde und erschöpft zu den Bussen und fuhren zurück zum Campus. Zurück am Campus, gingen die Schüler in ihre Häuser und schliefen. Bevor es am nächsten Tag zurück nach Hause ging, fuhren die Klassen am Donnerstag an die Küste Herne Bay, dort verbrachten sie ein bisschen Zeit am Meer. Später fuhren sie zurück zum Campus und packten ihre Sachen zusammen. Am Nachmittag ging es wieder in die Stadt von Canterbury, wo es wieder ein bisschen Zeit gab um zu shoppen. Abschließend zu der Klassenfahrt, aßen die Klassen zusammen in einem Restaurant. Am Freitag ging es um 8 Uhr morgens nachhause. Die Fahrt nachhause war anfangs sehr ruhig, so blieb es aber nicht lange, denn die Aufregung mischte sich mit Fernweh.

Abends, halb acht, kamen wir an der Schule an und sahen schon die glücklichen Gesichter der Eltern.

Die Schüler holten ihre Koffer und verabschiedeten sich.

 

~Latifa und Corinna

 

 

Neues an der Schule

02.11.2016 Ausbildungsbörse 10er

Ausbildungsbörse RE - 10er Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit am 24.10.2016 zur Ausbildungsbörse in Recklinghausen zu gehen. Sie konnten sich für manche Firmen wie zum Beispiel, Döllken, deutsche Telekom,...[mehr]

Kategorie: Allgemeines, Berufsfindung

02.11.2016 Projekt Schattenspringer

Ein sozialer Tag für alle 5.klassen der WvS Gladbeck Am 25.10.2016 hatten alle 5.klassen mit ihren Klassenlehrern einen sozialen Tag, der im Wittringer Wald stattfand und von einer externen Organisation durchgeführt wurde. An...[mehr]

Kategorie: Allgemeines

14.09.2016 Potenzialanalyse in der Jahrgangsstufe 8

Vom 06.09. bis 08.09.2016 fand die Potenzialanalyse der 8. Klassen in Recklinghausen statt. Dort wurde herausgefunden, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll. Die Jugendlichen wurden über zukünftige Berufe informiert und...[mehr]

Kategorie: Allgemeines, Berufswahl

06.07.2016 Siegerehrung des Kängurutests

Am Mittwoch kurz vor den Ferien fand die Siegerehrung des Kängurutests 2015/2016 statt. Es konnten die 5. – 8. Klassen teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Jeder Teilnehmer hat eine Urkunde bekommen und die jeweiligen...[mehr]

Kategorie: Allgemeines, Mathematik, Känguruwettbewerb

06.07.2016 Die Toiletten-Aktion der SV

Bei der Toiletten-Aktion helfen freiwillige bei der Verschönerung der Toiletten. Ziel ist es die Toiletten wieder geruchsfrei und schön zu gestalten. Außerdem müssen die Freiwilligen, falls sie helfen müssen, nicht im Unterricht...[mehr]

Kategorie: Allgemeines

Treffer 1 bis 5 von 46
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

aktuelle Termine

Dezember 03 - Januar 03

Keine Termine gefunden


2016
Januar
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
28

29

30

31

01

02

03

04

05

06

07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Februar
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01

02

03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 01 02 03 04 05 06
März
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
29 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
April
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Mai
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27

28 29
30 31 01

02 03 04 05
Juni
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
30 31 01

02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24

25 26
27 28 29 30 01

02 03
Juli
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
27 28 29 30 01

02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
August
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
September
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Oktober
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26

27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
November
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
Dezember
Mon Die Mit Don Fre Sam Son
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01

Kooperation